ident_thwthema

Verein der Freunde und Förderer des THW Böblingen e.V.

Der Verein "Freunde und Förderer des Technischen Hilfswerkes Ortsverband Böblingen e.V." kurz "THW Club" wurde am 17. Februar 1975 in Vereinsregister des Amtsgerichts Böblingen unter der Vereinsnummer VR680 erstmals urkundlich eingetragen. Die ersten Vorsitzenden waren Wilhelm Ludwig und Harald Gauss.

Seit November 1987 ist die dieser Verein auch Mitglied in der "Landeshelfervereinigung Baden-Württemberg e.V."

Die derzeitigen Vorsitzenden sind N. Smöch (1. Vorsitzender) und A. Seiler (2.Vorsitzender).

Der Verein verfolgt satzungsgemäß folgende Zwecke:

  • Förderung des Gedankens, in humaner und ethischer Absicht bei Not- und Katastrophenfällen im Technischen Hilfswerk freiwillig mitzuarbeiten.
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit in diesem Sinne und Kontaktpflege mit anderen Hilfsorganisationen.
  • Erweiterung der Übungs-, Ausbildungs- und Einsatzmöglichkeiten des THW Böblingen
  • Pflege und Ausbau des persönlichen Kontaktes und der Kameradschaft aller Helfer bei Übungen, Einsätzen, Ausbildungen und sonstigen Veranstaltungen.
  • Der Verein ist selbstlos tätig. Parteipolitische, konfessionelle und rassische Bestrebungen sind ausgeschlossen.

Ein Wort des ehemaligen Vorsitzenden :

"Als freiwillige Helfer der Bundesanstalt THW werden wir vom Bund, d.h. vom Bundesministerium des Inneren (BMI) direkt, finanziert und ausgestattet. Allerdings sind die zur Verfügung gestellten Mittel sehr knapp bemessen und führen in Ausstattung und Unterhalt immer wieder zu Engpässen. Neben dem gesetzlichen Auftrag des Zivilschutzes und der technischen Hilfe im Ausland (siehe Einsatz in Frankreich nach der Sturmkatastrophe 1999/2000, oder Erdbeben in Indien und El Salvador 2001), wird der Bereich der "technischen Hilfe bei der Bekämpfung von Katastrophen, öffentlichen Notständen und Unglücksfällen größeren Ausmaßes" (als Beispiel seien hier nur die Bahnunfälle von Eschede und Brühl genannt, oder die Sturmkatastrophe "Lothar" an Weihnachten 1999) immer wichtiger.

Um hier technisch versiert helfen zu können, unterstützen die örtlichen Helfervereinigungen der Ortsverbände ihre Helfer mit Bekleidung und Gerät. Ohne diese finanzielle Unterstützung wären viele dieser Einsätze gar nicht möglich gewesen.

Daher wäre es sehr hilfreich für uns und unsere ehrenamtlichen Helfer, wenn auch Sie unsere Aufgaben durch eine Spende weiter unterstützen würden. Sie erhalten dann auch einige weitere Informationen zum Technischen Hilfswerk.

Ich bedanke mich schon im voraus im Namen aller Kameradinnen und Kameraden des THW OV Böblingen recht herzlich für Ihre Unterstützung."

Böblingen, im März 2001

Dr. Ulrich Cebulla

Spenden bitte unter dem Stichwort "THW Helfervereinigung Böblingen" auf das

Konto 36720 bei der
Kreissparkasse Böblingen (BLZ: 603 501 30).

Der Verein ist nach dem jeweils aktuell gültigen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Böblingen nach §5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit und berechtigt nach §50 Abs. 1 EstDV Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

Download der Satzung

Sie können den Vorstand per Email erreichen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Aktualisiert am Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 09:44 Uhr

Die nächsten Termine

Wer ist online ?

Wir haben 14 Gäste online
Copyright © 2017 THW Böblingen. Alle Rechte vorbehalten.